Wichtiger Hinweis!
Die Energiepreise fallen wieder - jetzt ist es an der Zeit den Stromanbieter zu wechseln! Hier weiter zum Geldsparen:Günstige Stromanbieter!!!

Grüner Wasserstoff ein Märchen

chemistry, molecules, hydrogen

Das Märchen vom einfachen Umstieg auf grünen Wasserstoff kritisiert die Vorstellung, dass ein schneller und einfacher Umstieg von Erdgas auf grünen Wasserstoff möglich ist. Der Autor argumentiert, dass Deutschland mit der derzeitigen Technik nicht genug grünen Wasserstoff herstellen kann, um die komplette Erdgasversorgung zu ersetzen. Dazu würde sehr viel grüne Überschussenergie benötigt, die derzeit noch nicht in ausreichendem Maße verfügbar ist.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Als alternative Lösung schlägt der Autor vor, dass grünen Wasserstoff in anderen Ländern hergestellt und dann nach Deutschland importiert wird. Dieser Import würde jedoch sehr teuer sein und es ist nicht sicher, ob andere Länder bereit sind, grünen Wasserstoff in großen Mengen zu produzieren und zu exportieren.

Grüner Wasserstoff ein Märchen?

Die Hoffnung auf  grünen Wasserstoff schließt mit der Feststellung, dass der Umstieg auf grünen Wasserstoff ein komplexes und herausforderndes Unterfangen ist, das nicht leichtfertig unterschätzt werden sollte.

Im Folgenden werden die einzelnen Argumente genauer erläutert:

  • Deutschland kann nicht genug grünen Wasserstoff herstellen: Die Herstellung von grünem Wasserstoff erfordert viel Strom. Dieser Strom muss aus erneuerbaren Energien stammen, um als „grün“ zu gelten. Deutschland hat zwar ein großes Potenzial für erneuerbare Energien, aber dieses Potenzial ist noch nicht vollständig ausgeschöpft. Außerdem ist es nicht möglich, den Strombedarf für die Herstellung von grünem Wasserstoff vollständig aus erneuerbaren Energien zu decken.
  • Grüner Wasserstoff ist teuer: Die Herstellung von grünem Wasserstoff ist derzeit noch sehr teuer. Dies liegt daran, dass die Kosten für erneuerbare Energien noch relativ hoch sind. Wenn der Strom aus erneuerbaren Energien günstiger wird, wird auch die Herstellung von grünem Wasserstoff günstiger. Allerdings ist nicht sicher, wann dies der Fall sein wird.
  • Es ist nicht sicher, ob andere Länder grünen Wasserstoff exportieren werden: Andere Länder haben ebenfalls ein Interesse an der Nutzung von grünem Wasserstoff. Wenn diese Länder selbst nicht genug grünen Wasserstoff herstellen können, werden sie diesen möglicherweise nicht exportieren wollen. Dies würde den Preis für grünen Wasserstoff in Deutschland weiter erhöhen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Text „Das Märchen vom einfachen Umstieg auf grünen Wasserstoff“ eine wichtige Warnung vor den Herausforderungen des Umstiegs auf grünen Wasserstoff darstellt. Der Umstieg ist komplex und erfordert erhebliche Investitionen. Es ist wichtig, diese Herausforderungen zu berücksichtigen, um realistische Erwartungen an den Umstieg zu haben.

Similar Posts:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert